Allgemeine Literaturhinweise zur Vorlesung

Gesetzestexte:

Deutschland:

EU:

Literatur zu Einführung und Überblick in alle rechtliche Bereichen:

Steckler, Brunhilde, Grundzüge des EDV-Rechts, München (Vahlen) 1999

Schiffer, v. Schubert (Hrsg.), Recht, Wirtschaft und Steuern im E-Business - Handbuch für Unternehmer und Berater, Herne/Berlin (NWB), 2002.

Zeitschriften: CR, MMR, jurPC (auch online bei http://www.jurpc.de)

Zu den zivilrechtlichen Bereichen:

Redeker, Helmut, IT-Recht, München (Beck) 2003

Hoeren, Internetrecht, Download bei http://www.uni-muenster.de/jura.itm/hoeren, dort "Hotlinks". Das Skript wird alle 3 Monate aktualisiert.

Dreier, Internetrecht, http://www.ira.uka.de/~recht/elearning/internetrecht2002/script/Internetrecht_2002.pdf

Zur Vertiefung

Kloepfer, Informationsrecht, München (Beck) 2002

Schneider, EDV-Recht, 3. Auflage Köln (O. Schmidt) 2003

Zu den technisch-wissenschaftlichen Grundlagen und Hintergründen:

Penrose, Computerdenken, Heidelberg (Spektrum) 1991

Weizenbaum, Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft, Frankfurt/Main (Suhrkamp) 1978

Weizenbaum, Wer erfindet die Computermythen?, Freiburg u.a. (Herder) 1993

Weizenbaum, Computermacht und Gesellschaft, Suhrkamp 2002, ISBN 3-518-29155-6, 10 EUR

Roszak, Der Verlust des Denkens - Über die Mythen des Computer-Zeitalters, München (Droemer-Knaur) 1986

Harel, Das Affenpuzzle und weitere bad news aus der Computerwelt, Berlin u.a. (Springer) 2002

Lem, Summa technologiae, Frankfurt/Main (Suhrkamp) 1981 (polnisches Original von 1964)

Lem, Die Technologiefalle, Frankfurt/Main (Insel) 2000

 

Weitere einzelne Literaturhinweise finden sich ggf. auch bei den jeweiligen Problempunkten.